Überspringen zu Hauptinhalt
«Vorsorgen Statt Sorgen» Networking-Anlass Vom 9. April 2019

«Vorsorgen statt Sorgen» Networking-Anlass vom 9. April 2019

Schweizerischer Bankenpersonalverband SBPV und mindyourstep GmbH – Networking Anlass mit zwei Impuls-Referaten und „Speed Karriere-Check“

Die Finanzbranche befindet sich aufgrund der Digitalisierung in einem fundamentalen Wandel, der viele Angestellte in Bezug auf ihre berufliche Laufbahn und Perspektive zurecht verunsichert. Der Schweizerische Bankpersonalverband SBPV und die Firma mindyourstep GmbH veranstalteten deshalb am Dienstag, 9. April 2019 einen gemeinsamen Networking-Anlass zum Thema:

«Vorsorgen statt Sorgen – ein Karriere Check-Up schafft Klarheit und berufliche Perspektiven» 

«Wir motivieren Sie, den Veränderungen in der Finanzbranche positiv zu begegnen. Gleichzeitig zeigen wir Ihnen Vorgehensweisen und Massnahmen, um Ihre Karriere selber in die Hand zu nehmen», sagt Jan B. Keller, früherer Banker und Mitgründer von mindyourstep.

Aktiv werden

«Auch wenn Sie sich in Ihrer aktuellen Position wohl und sicher fühlen: werden Sie aktiv! Der Wandel betrifft uns alle – begegnen Sie ihm selbstbestimmt und aus der Position der Stärke», so Keller weiter.

Rudolf Wötzel, Partner von mindyourstep, und Rebekka Theiler, Leiterin der Region Zürich des SBPV, informierten in Impuls-Referaten von ihren persönlichen Erfahrungen und Beispielen aus der Praxis.

Speed Karriere-Check

Alle Teilnehmenden profitierten auf Wunsch von einem Zusatznutzen: Die Firma mindyourstep führte im Anschluss einen «Speed-Karriere-Check» von je 3 Minuten durch. Beim Apéro bestand die Möglichkeit zum Networking, zu Diskussionen und einem Erfahrungsaustausch. Dies wurde rege genutzt und von allen Teilnehmenden als sehr wertvoll geschätzt.

Programm:

17:45 Uhr: Willkommenstrunk – Begrüssung durch Jan B. Keller, Partner von mindyourstep

18:15 Uhr: Impuls-Referat von Rudolf Wötzel «Raus aus dem Hamsterrad – Unternehmer Ihres Lebens»

18:35 Uhr: Impuls-Referat von Rebekka Theiler «Wandel der Finanzbranche aus Sicht des SBPV»

18:50 Uhr: Q&A mit Rebekka Theiler und Rudolf Wötzel

19:00 Uhr: «Speed Karriere-Check» und Apéro

19:45 Uhr: Ende der Veranstaltung

Fazit

Alles in allem ein sehr gelungener Anlass mit erfreulich vielen Teilnehmenden. Die Feedbacks waren durchgehend positiv. Neben dem praktischen Nutzen der Speed Karriere-Checks konnten wir wertvolle Inputs zum Thema aktives Karrieremanagement, auch im Sinne einer erfolgreichen Präventionsmassnahme, vermitteln.

 

An den Anfang scrollen